Wie dosiere ich CBD Öl richtig?

Den ersten Schritt für mehr Wohlbefinden und Ausgeglichenheit in Ihrem Leben haben Sie schon getan. Nun stellen Sie sich vermutlich die Frage, wie Sie das CBD Öl richtig dosieren können. Meistens findet man eine kleine Gebrauchsanweisung auf den jeweiligen CBD Produkten, doch diese sind oft sehr allgemein gehalten oder nicht direkt verständlich. Nicht bei uns. Wir erklären Ihnen wie Sie das CBD Öl richtig dosieren können damit es Ihnen best möglich helfen kann.

Wie viel CBD Öl sollte ich einnehmen?

Zur Dosierung von CBD Öl bei Schlafstörungen, Schmerzen oder psychischen Problemen, wie zum Beipiel Angst oder Depressionen, hat sich die Step-Up Methode gut bewährt. Mit dieser Methode haben viele „CBD Anfänger“ schnell die passende Dosis für sich finden können. Man kann die Einnahme nach Belieben über den Tag verteilen. Ob morgens, mittags oder abends sollte jeder für sich entscheiden. Jedoch empfiehlt sich zum Beginn das CBD Öl abends einzunehmen. Am besten 20 bis 30 Minuten vor dem zu Bett gehen. Dabei das CBD Öl unter die Zunge tropfen und anschließend einige Sekunden unter der Zunge behalten. So wird es schnell von den Mundschleimhäuten in den Blutkreislauf aufgenommen. Die Step-Up Methode funktioniert wie folgt: Sie starten mit einer geringen Dosierung (1-3 Tropfen) und ziehen nach sieben Tagen ein Resumé. Haben Sie festgestellt, dass Sie den gewünschten Effekt verspühren, bleiben Sie bei der Dosis. Wurde die gewünschte Wirkung nicht erreicht so erhöhen Sie die Dosierung um 1-2 Tropfen. Behalten Sie diese Dosis für weitere 3 Tage bei und wiederholen Sie den Vorgang bis die gewünschte Wirkung eintritt.

Geduld zahlt sich aus

Bei manchen Menschen dauert es eine gewisse Zeit bis das CBD Öl die volle Wirkung entfaltet. Da spielen einige wichtige Faktoren eine Rolle. Wie zum Beispiel:

  • das Alter
  • die Körpergröße
  • das Gewicht
  • Lebensstil
  • Stoffwechsel
  • Medikation

Manche Organismen müssen erstmal Verknüpfungen im Körper mit dem CBD Öl schalten. Da jeder Mensch verschieden ist und diese Faktoren je nach Person variieren können ist es oft schwierig genaue empfehlungen auszusprechden. Doch haben Sie Gedult. Es ist schließlich durch viele Studien bewiesen worden, dass CBD Öl durchaus eine sehr positive Wirkung auf uns Menschen haben kann.

Tropfen für Tropfen für mehr Ausgeglichenheit und Wohlbefinden

Sie werden mit der Zeit festestellen welche positiven Wirkungen CBD Öl für Sie bereit hält. Da es ein rein pflanzliches Mittel ist, braucht es im Gegensatz zu chemikalischen Mitteln eine gewisse Zeit bis es die volle Wirkung entfaltet hat. Doch dranbleiben lohnt sich! Um die Wirkungsweise zu dokumentieren, können Sie sich täglich die genaue Tropfanzahl, den Zeitpunkt der Einnahme und die Art der Einnahme (pur, im Getränk oder in kombination mit Speisen) notieren. So werden Sie schnell erkennen was für Sie die perfekte Dosis für mehr Wohlbefinden und Ausgeglichenheit ist. Falls Sie weitere Fragen zu CBD Öl oder CBD allgemein haben schauen Sie gerne in unserem FAQ vorbei.