Welche Wirkung hat CBD Öl?

CBD oder auch Cannabidiol gennant werden zahlreiche medizinische Wirkungen zugesprochen. Seit vielen Jahren untersucht man in verschiedenen Studien und Forschungsreihen die weibliche Cannabis Pflanze. Man fand heraus, dass sie dutzende pharmakologische Anwendungsbereiche hat. CBD dockt an Rezeptoren in unserem Nervensystem an und kann so regulierend auf Körpervorgänge wirken. Es ist nicht psychoaktiv also nicht berauschend. Die meisten CBD Produkte sind in Öl Form erhätlich und werden über die Mundschleimhäute aufgenommen um so schnell in den Blutkreislauf zu gelangen wo das CBD Öl seine volle Wirkung entfalten kann. Doch nicht jedes CBD Öl, welches auf dem Markt zu finden ist, ist auch von hoher Qualität. Worauf ist also zu achten?

Worauf man beim Kauf achten sollte

Es gibt unterschiedliche CBD Öle zu kaufen. Vollspektrum Öl, Broadspektrum Öl, CBD Isolat Öl und so weiter. Da kann man als Kunde schnell verunsichert sein. Wir bei VERDE empfehlen grund-sätzlich immer ein Vollspektrum CBD Öl. So wie der Name schon sagt setzt sich dieses Öl aus allen verschiedenen und wichtigen Cannabinoiden und anderen Komponenten der weiblichen Cannabis Pflanze zusammen. So kann das CBD Öl seine volle Wirkung entfalten und uns Menschen das Leben erleichtern. Die Cannabispflanze besitzt über 101 Cannabinoide die alle, durch ihre verschiedenen Eigenschaften, eine wichtige Rolle spielen. Broadspektrum Öle enthalten ebenfalls Cannabidiol, doch leider nicht die anderen ebenso wichtigen Cannabinoide. Diese Öle können gleichermaßen eine postive Wirkung haben aber eben nicht die volle Wirkung der Pflanze.

So wirkt sich CBD Öl auf die Gesundheit aus

In mehreren Studien wurde nachgewiesen, dass das Öl entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften mit sich bringt. Gegen Schmerzen beziehungsweise chronische Schmerzen kann es ebenso erfolgreich helfen. Das kann die Lebensqualität Betroffener signifikant verbessern, besonders dann, wenn keine anderen Medikamente helfen. Auch fand man heraus, dass CBD Öl bei Schlafstörungen helfen kann. Durch die entspannende Wirkung des CBD Öls wird das körpereigene Schlafhormon Melatonin ausgeschüttet was bewirkt, dass man müde und schläfrig wird. Dank der angstlindernden Wirkung von Cannabidiol kann es auch bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen oder Burnout eingesetzt werden. In CBD Öl kommen ungesättigte Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren vor, welche wichtig für die Zellerneuerung sind. Das Chlorophyll unterstützt das Immunsystem. Dieser Farbstoff kommt auch in grünem Gemüse vor. CBD Öl enthält auch Beta-Carotin. Das den Cholesterinspiegel senkt, das Herz-Kreislauf-System schützt und Arterienverkalkung vorbeugt.

Gibt es Nebenwirkungen?

Wenn das CBD Öl ordnungsmäßig verwendet wird, sollte es zu keinen Nebenwirkungen kommen. Dennoch sollten einige Dinge beachtet werden, wenn man noch keine Erfahrungen mit CBD Öl gemacht hat. Bei einer zu hohen Dosierung kann es in schweren Fällen zu Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und starker Müdigkeit führen. Personen, welche zu empfindlichen Reaktionen neigen, sollten nach der ersten Einnahme ihren Körper genau beobachten, da es immer zu unerwünschten Reaktionen kommen kann, auch wenn das CBD Öl komplett umwelt-freundlich und rein ist. Wichtig ist, bei der Einnahme von CBD Öl auf Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu achten. Falls Sie Fragen zu CBD Öl oder CBD Allgemein haben besuch Sie unser FAQ.